Inhouse-Seminare auch Online

Veröffentlicht in: Aktuelles 0

 

 

Seit der „Corona-Krise“ bieten wir viele unserer Inhouse-Seminare auch als Online-Schulung an.

Hierbei handelt es sich um eine interaktive Lehrveranstaltung, in der zur gleichen Zeit ein Fachmitarbeiter unseres Hauses und eine überschaubare Gruppe an Teilnehmenden im virtuellen Klassenzimmer aufeinander treffen.

 

Hierzu bevorzugen wir folgende Plattformen:

  • Microsoft Teams®
  • Skype®
  • Zoom®.

Diese Plattformen sind als sicher und datenschutzkonform bekannt. Wenn Sie lieber ein anderes Produkt für ein Online-Seminar verwenden möchten, bitten wir um Kontaktaufnahme.

 

Technische Voraussetzungen ihrerseits:

  • Laptop oder Computer (keine Tablets o.ä.) mit aktuellem Betriebssystem und mit Webcam sowie ein Headset mit Mikrophon.
  • Browser: Windows 10, Firefox oder Chrome;
  • MS Office-Paket, vor allem PowerPoint (bzw. vergleichbare Apple-Produkte).
    Basis-Kenntnisse in diesem Bereich sind von Vorteil.
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel: Bandbreite mindestens 50 Mbit/s für eine stabile Internetverbindung.
  • Falls auf Ihrem Endgerät Antivirensoftware, Firewalls oder Adblocker-Browserplugins installiert sind, kann es nötig sein, diese entsprechend zu konfigurieren damit Sie ohne Einschränkung an unserem Online-Angebot teilnehmen können. Bitte prüfen Sie die Dokumentation des jeweiligen Anbieters. Dafür machen wir den Technik-Check mit Ihnen in der Woche vor dem Online-Seminar.

 

Teilnehmerbescheinigung:

  • Jeder Online-Schulungsteilnehmer erhält natürlich auch eine Teilnahmebescheinigung.
  • Auf Wunsch stellen wir auch einen Multiple-Choice-Testbogen und Auswertung zur Verfügung (Mehrpreis pro Mitarbeiter € 5,–)

 

Weitere Informationen zum Unfang und Preisen unseres Onlineschulungsangebotes finden sie hier.

 

 

Benötigen Sie ein Angebot oder einen Vorschlag für ein Seminar, das genau nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden soll?

Wir können Ihnen sicher ein passendes und günstiges Angebot machen.