Elektroprüfung gemäß der DGUV V3 (früher BGV A3) und den Regeln nach VDE 0701/0702 sowie den Prüfanforderungen nach der TRBS 1203 und der Betriebssicherheitsverordnung

Unser Angebotsportfolio im Bereich des Service / Kundendienst umfasst auch die Elektroprüfungen von ortsveränderlichen Betriebsmittel nach DGUV V3. Hierdurch können wir – gemeinsam mit einem erfahrenen Elektromeisterfachbetrieb als Kooperationspartner – bei ihnen sowohl im Betrieb als auch im Büro und auf Baustellen alles aus einer Hand anbieten. Diese Dienstleistung entspricht auch hier unserem hohen Standard in der Servicequalität.

Alle Prüfer sind nach TRBS 1203 befähigte Elektrofachkräfte oder Elektromeister, für diese Arbeiten zugelassen und zeichnen sich durch eine eigenverantwortliche und selbstständige Arbeitsweise aus. Wir prüfen alle ortsveränderlichen Betriebsmittel nach DIN VDE 0701-0702 und haben uns dabei auf klein- und mittelständische Unternehmen spezialisiert. Daher prüfen wir auch keine ortsfesten Installationen/Anlagen nach DIN VDE 0105-100 bzw. DIN VDE 0100-600 oder elektrische Maschinen nach DIN EN 60204-1 / DIN VDE 0113-1.

Extra für diese klein- und mittelständischen Unternehmen mit in der Regel kleineren Standorten bieten wir günstige Pauschalpreise für bis zu 150 Betriebsmittel an – inkl. aller DGUV V3 Prüfanforderungen und rechtssicheren Prüfprotokollen sowie Fahrtkosten – siehe nachfolgend: Musterangebot für einen Überprüfungsauftrag gemäß DGUV V3 bei ca. 100 Betriebsmittel. Die Prüfung sollte überwiegend im nicht laufenden Betrieb erfolgen, also nach ihrer regulären Arbeitszeit oder auch samstags (keine Ausfallzeiten für Sie).

 

  • Sichtprüfungen der ortsveränderlichen Betriebsmittel
  • Messungen des Schutzleiterwiderstandes
  • Messungen des Isolationswiderstandes
  • Messung des Berührstroms
  • Messung des Geräteableitstroms
  • Erstellung und Anbringung neuer Prüfsiegel
  • Label-Inventarisierung der Geräte
  • Kennzeichnung beschädigter Bauteile und Beurteilung der Schäden

 

  • Pro Gerät veranschlagen wir einen Pauschalpreis von € 5,40
  • Für die Erstellung und die Anbringung neuer Prüfsiegel berechnen wir € 0,75 pro Gerät
  • Kilometergeld: Für die An- und Abfahrt berechnen wir € 0,52 pro Kilometer.
  • Angebotsanforderung: siehe Fragebogen für eine Überprüfung gemäß DGUV V3 – VDE 0702

Musterangebot für einen Überprüfungsauftrag gemäß DGUV V3 bei ca. 100 Betriebsmitteln